Mehrwertprojekt | Paul Geißler GmbH TEP-TOP-Clean

Das thermoelektrische Reinigungsverfahren TEP – TOP –Clean® wurde speziell für die Teppichbodenintensivreinigung entwickelt und erfährt seit über 20 Jahren eine herstellerübergreifende Empfehlung für die Richtige Pflege von Anfang an.

Paul Geißler

Geschäftsführung

WASSERVERBRAUCH

Der Wasserverbrauch ist gegenüber herkömmlichen Reinigungsverfahren bis zu 96 % reduziert! Risiken hinsichtlich des Unterbodens und der Verklebung sind ausgeschlossen!

GESÜNDERE INNENRÄUME

Das Eco-Institut Germany GmbH bestätigt: Die Teppichbodenintensivreinigung mit TEP-TOP-Clean® führt zu keiner Beeinträchtigung der Raumluftqualität!

TROCKENZEIT

Der Teppichboden bleibt während der Behandlung begehbar. Innerhalb kürzester Zeit ist er komplett abgetrocknet. So kann die Reinigung auch problemlos während der öffentlichen Zeiten erfolgen, zumal wir mit sehr geräuscharmen Maschinen arbeiten.

UMWELTVERHALTEN

Die eingesetzten Produkte enthalten weder Tenside noch Phosphate. Auch aktiven Sauerstoff setzen wir nicht ein! Wir arbeiten ausschließlich mit Enzymen, welche bis zu 100 % abbaubar sind!

WIEDERANSCHMUTZUNG

Entgegen aller bisherigen Methoden arbeiten wir mit dem patentierten Reinigungssystem absolut rückstandsfrei!Im Rahmen der RAL 991/A 3, wie auch dem Merkblatt + Leitschemen werterhalt.org gilt dieses System als Intensivreinigung.Der Teppichboden verhält sich nach der Reinigung bezüglich der Wiederanschmutzung wie eine neu verlegte Ware, da wir den Faserschutz nicht angreifen!Neben einem ausgezeichneten Reinigungsergebnis wird die Struktur der Textile in diesem schonenden Verfahren nicht verändert!

TEP – TOP – CLEAN®

TEP – TOP – CLEAN® wird Teppichbodenherstellerübergreifend empfohlen und ist ideal für die Richtige Pflege von Anfang an.

Copyright © 2021-All Rights Reserved